baslerbuechermarktderantiquare

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
Der Basler Büchermarkt der Antiquare
 
 
wird von einer kleinen Gruppe Antiquare aus Basel und der Region organisiert und jedes Jahr im Januar durchgeführt. Der Markt findet im Schmiedenhof der GGG am Rümelinsplatz in Basel statt. Gerade jetzt, in dieser digitalen Welt ist es den Veranstaltern sehr wichtig, dass das gedruckte Buch nicht in Vergessenheit gerät. Anlässe wie dieser Büchermarkt gehören zu den wenigen Möglichkeiten, gemeinsam Literatur zu erleben, statt sie nicht nur zu benutzen und zu konsumieren. Der persönliche Kontakt mit den Antiquaren und das haptische Erleben des gedruckten Buches schaffen einen direkten, natürlichen Zugang zum Buch und der ganzen künstlerischen und literarischen Welt, die es uns nahebringt.

 
Es ist unser grösster Wunsch und Bestreben, dass das Buch als wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft erhalten bleibt.
 
 
Dieses Jahr führen wir unser Büchermarkt schon zum 22. Mal aus. Damit wir dies gegenwärtig und auch in Zukunft realisieren können, danken wir herzlichst der Basler Sulger-Stiftung für Ihre Unterstützung. Wie jedes Jahr haben wir ein Rahmenprogramm, welches den Büchermarkt etwas auflockert und auch Bücherfremde interessieren wird.
 
 
Durch das diesjährige Rahmenprogramm, haben wir während der Basler Museumsnacht am Freitag den 19. Januar erstmalig bis um 22:00 Uhr geöffnet, dabei gibt es 2 Vorstellungen um 19.00 und 21.00 Uhr.

 Mehr dazu erfahren Sie auf den nächsten  Seiten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü